Die Modelle


Liaisone

Tandem Solo

Bootslänge 15'4" (4,65m) 
Breite 86-90,5cm
Höhe Mittelschiff 34cm
Größte Höhe 50cm

Durch seine Vielfältigkeit das perfekte Familienkanu. Durch den etwas flacheren Boden und die Breite entsteht eine hohe Anfangsstabilität. Dies bietet dem Paddler ein Gefühl von Sicherheit, da das Boot sehr stabil auf dem Wasser liegt. Zu zweit können damit Touren bis zu ca. 1 Woche gefahren werden. Genauso eignet es sich für den großen Solotrip. Da das Kanu symmetrisch ist (Bug und Heck sind gleich), kann es auch rückwärts vom Vordersitz aus gefahren werden, ohne die Fahreigenschaften zu verlieren.

Als Soloboot-Konzept mit nur einem Sitz bietet sich an, die Sitzvorderkante ca. 20cm vor der Mitte zu platzieren. Wenn man das Boot kantet (zur Seite neigt), verkürzt sich die Wasserlinie, da Bug und Heck angehoben werden. Dies erhöht die Drehfreudigkeit und man kann auch auf kleinen Flüssen gut der Strömung folgen. Bringt man das Boot in die Waage, erhält man einen geringen Tiefgang und eine große Auflagefläche. Das macht das Boot zum idealen Begleiter bei Angeltouren und Naturbeobachtungen.

Zahir


Kanufahrer: Jörg Wagner, American-Canoe-Association (ACA) Instructor-Trainer im Kanu Zahir

Bootslänge
17' (5,17m)
Breite

87cm

Höhe Mittelschiff

39cm

Größte Höhe

55cm


"Ein Zahir ist etwas, das man, hat man es einmal berührt oder gesehen, nie wieder vergisst und das unser ganzes Denken bis zum Wahnsinn besetzt." (Paulo Coelho)

 

Wer sich auf dieses Kanu einlässt, wird belohnt mit schier unermüdlicher Wendigkeit und grenzenlosem Fahrvergnügen. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten, die zu erreichen sind, wirkt das Fahrverhalten ruhig und kontrolliert. Der Zahir bietet genügend Volumen für große Touren zu zweit und lädt abends zum Canadian-Style ein.

 

Die Wurzeln dieses Kanus finden sich im Chestnut Cruiser, der in Canada für schnell fließende Flüsse gebaut wurde. Im heutigen (europäischen) Betrieb wird meist mit weniger Gepäck gefahren, weswegen die Zuladungskapazität zu Gunsten höherer Geschwindigkeit und noch mehr Wendigkeit reduziert wurde. Dies ist deutlich am Kielsprung und am "nahtlos" runden Unterwasserschiff zu sehen.

 

Wer sich für dieses Kanu entscheidet, sollte über Paddelerfahrungen verfügen. Falls diese nicht vorhanden sind, empfehle ich einen zweitägigen Flachwasserkurs, um die Möglichkeiten des Bootes ausschöpfen zu können. 

Also: Information ist alles. Rufen Sie mich an, schildern Sie Ihre Vorlieben und Gewohnheiten; ich berate Sie gerne.